Schlagwort-Archiv: Blog

Sep 08

Nochn Gedicht – heute für Thilo und BILD

Doch nochmal Sarrazin: Das Drama schreit geradezu nach einer künstlerischen Bearbeitung. Und die geschmacklose Meinungsfreiheits-Kampagne der BILD – Motto: Man wird doch wohl noch rassistisch sein dürfen – verlangt nach einem Nachwuchs-Enzensberger, der mit einem BILDZEITUNG 2.0. dem Zorn eine Form verschafft. Glücklicherweise gibt es ja den möchtegerngöthe von zwölf zeilen zur zeit, um sich …

Weiterlesen »

Sep 05

Verlage nicht nur bei Personalauswahl konservativ?

Im Buchreport-Blog hat der Unternehmensberater Erhard F. Heinold vor ein paar Tagen einen interessanten Beitrag veröffentlicht, in dem er dafür plädiert, dass die Verlage ihre Personalpolitik professionalisieren und als strategisches Element begreifen. Davon ausgehend habe ich ein wenig weitergedacht, wo die Verlage Chancen ungenutzt lassen, indem sie konservativ statt strategisch an Themen wie Digitalisierung herangehen. …

Weiterlesen »