Dez 22

Deutscher Hörbuchpreis 2012

So, jetzt ist es offiziell: Ich gehöre der Preisträgerjury für den Deutschen Hörbuchpreis 2012 an. Ich freue mich auf die nächsten Monate und bin gespannt, wie die Arbeit in der Jury so läuft.

Beim Deutschen Hörbuchpreis gibt es zwei Jurys – die Nominierungsjury, die in den nächsten Wochen die über 200 Einsendungen sichtet und daraus eine Shortlist für die sieben Kategorien erstellt. Und die Preisträgerjury, der ich angehöre. Wir werden im Januar die endgültigen Entscheidungen über die Preisträger treffen.

Da ich in den nächsten Wochen also ein paar Hörbücher mehr hören werde, werde ich gerne auch die eine oder andere Rezension posten. Viel Spaß damit.

Bookmark/FavoritesEmailShare

Jun 28

Beyond Harry Potter there is …. Harry Potter

J.K. Rowling braucht ja bekanntlich nur zu Niesen und die halbe Branche beginnt darüber zu spekulieren, ob der achte Harry Potter-Band davon handelt, dass die Kinder von Harry und Ginny Schnupfen haben.  Dementsprechend waren auch die Spekulationen, als plötzlich die Webiste www.pottermore.com und ein mysteriöses Youtube-Video mit einem Countdown auftauchten. Mittlerweile ist es eine Woche her, dass das Geheimnis gelüftet wurde und während die Seite des Börsenblatts das Ergebnis ignoriert – die einzige Meldung bezieht sich auf den Countdown davor – wird beim Buchreport angeregt die Frage diskutiert, ob Rowling damit den kompletten Buchmarkt revolutioniert oder nicht. Weiterlesen »

Bookmark/FavoritesEmailShare

Jun 22

“Long Tail” und (Hörbuch-)Verlage – ein paar Anmerkungen

Im Vorfeld der Tagung des AK Hörbuchverlage erschien diese Woche auf der Website des Börsenblattes ein Interview mit dem Berater Ralph Suda, der auf der Tagung zum Thema Digitaler Vertrieb referiert hat. Sicherlich ist er dort mehr in die Tiefe gegangen. Das Interview beinhaltet sicherlich neben einigen interessanten Überlegungen. Aber da Suda ein Freund klarer und knackiger Positionierungen ist, braucht es – gerade in den zentralen Bereichen Long Tail – Strategie und Entwicklung der Vertriebswege auch einige Ergänzungen.  Dazu hier ein paar Anmerkungen.

Weiterlesen »

Bookmark/FavoritesEmailShare

Jun 12

Überlegungen zum Aus von Hugendubel an der Tauentzienstraße

Heute morgen habe ich den Artikel der Berliner Morgenpost gelesen, dass Hugendubel seine Filiale an der Berliner Tauentzienstraße zum Jahresende schließen will. Das ist traurig, denn damit ist erstmal kein sichtbarer Buchhandel mehr an Berlins wichtigster Einkaufsstraße vorhanden. Aber es ist auch ein exemplarisches Zeichen dafür, dass der stationäre Buchhandel Probleme hat. Und einige dieser Probleme sind hausgemacht. Weiterlesen »

Bookmark/FavoritesEmailShare

Sep 12

Judith Zander – Dinge, die wir heute sagten

Gleich vorneweg – eine Rezension sollte man eigentlich nur schreiben, wenn man ein Buch ganz gelesen hat. Also sollte ich eigentlich die Klappe halten und stillschweigend zum nächsten Buch greifen. Da ich bei Judith Zanders Debüt Dinge die wir heute sagten jedoch nach weniger als 30 Seiten kapituliert habe, habe ich das Bedürfnis über den Grund zu reflektieren – quasi als Chronik einer gescheiterten Freundschaft. Weiterlesen »

Bookmark/FavoritesEmailShare

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge