«

»

Dez 01

Klimakonferenz als Spiel

Klimapoker (Quelle: Bewitched Spiele)

Klimapoker (Quelle: Bewitched Spiele/Antje Schipporeit)

Dieses Jahr auf der SPIEL in Essen habe ich mal wieder bei Andrea Meyer und Friedemann Friese am Stand von Bewitched Spiele und 2F-Spiele mitgeholfen und sicherlich 30 mal Andreas neues Spiel Klimapoker erklärt. Ich bin also sicherlich nicht ganz unvoreingenommen, wenn ich das Spiel hier empfehle. Aber es hat mir nicht nur gut gefallen, sondern trifft für mich auch einen ganz besonderen Nerv. Andrea hat es nämlich geschafft, das sperrige Thema Klimaverhandlungen so elegant in ihrem Kartenspiel unterzubringen, dass sich der Lerneffekt quasi nebenbei einstellt. Anders als bei anderen Spielen mit politischen Themen ist es keine dröge Kost, sondern ein lockeres Kartenspiel. Natürlich erfahren wir, dass die USA und Australien die größten Klimasünder sind, während Länder wie Bangladesh die größten Klimaschäden hinnehmen müssen. Doch drängen sich diese Informationen nie in den Vordergrund, müssen nicht auswendig gelernt werden, wirken aber auch nicht aufgesetzt. Auch auf Betroffenheit wird nicht gezielt, die Zahlen sprechen für sich und sind einfach Teil des Spiels.

Wer also auf der Zugfahrt zur Klimakonferenz in Kopenhagen noch einen Zeitvertreib sucht oder das Thema Klimapolitik auch mal auf den Spieltisch bringen möchte, kann sich Klimapoker entweder im gutsortierten Fachhandel besorgen – zumindest im Spielbrett in der Kreuzberger Körtestraße habe ich am Wochenende noch welche gesehen – oder aber direkt bei Andrea bestellen. Viel Spaß!

Bookmark/FavoritesEmailShare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>